+++ Schriftliches Abitur findet weiter statt +++

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Kolleginnen und Kollegen,

durch die in Hessen ab heute geltende Obergrenze bei Versammlungen auf fünf Personen wird häufig die Frage gestellt, ob dies Einfluss auf die noch ausstehenden schriftlichen Abiturprüfungen hat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dies nach Auskunft des hessischen Kultusministeriums nicht der Fall. Wir haben daher die schulischen Vorbereitungen für die Prüfungen in den Leistungskursen in den Fächern Deutsch und Geschichte bereits abgeschlossen.

Sollte sich an dieser Bewertung der Situation kurzfristig doch noch etwas ändern, werde ich Sie zeitnah über die Homepage der Jakob-Grimm-Schule informieren.

Unseren Abiturientinnen und Abiturienten und meinen Kolleginnen und Kollegen danke ich für ihr diszipliniertes Verhalten und die optimistische Einstellung in den bereits absolvierten Prüfungen und für das Verständnis der erschwerten Rahmenbedingungen, unter denen die Prüfungen in diesem Jahr stattfinden müssen.

Marc Heinzerling
Oberstufenleiter JGS Rotenburg

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht