Aktuelle Information zum Corona-Virus

Corona-Virus

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus und dem damit häufig verbundenen Unsicherheiten aufgrund der Berichterstattung in den Medien, hat die Schulleitung der Jakob-Grimm-Schule beschlossen, alle aktuellen Informationen rund um die Schule ausschließlich über die Homepage der Schule zu kommunizieren. Wir versprechen uns von dieser Maßnahme, eine eindeutige Informationspolitik, die die Unsicherheiten deutlich minimiert. Wie bitten Sie deshalb, sich regelmäßig auf der Homepage über den aktuellen Stand und eventuell nötige Maßnahmen zu informieren. Wir werden weiter dafür Sorge tragen, dass aktuelle Entwicklungen über dieses Medium zeitnah kommuniziert werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist keine Schulschließung vorgesehen.

Aktuell hat das Hessische Kultusministerium verfügt, dass die Abiturientinnen und Abiturienten ab Montag vom Schulbesuch freigestellt sind, um so eine Teilnahme an den schriftlichen Prüfungen zu ermöglichen. Nach aktuellem Stand finden diese Prüfungen statt. Weiter weist das Kultusministerium daraufhin, dass bei Krankheit einzelner Schüler oder auch bei einer möglichen Schulschließung im Rahmen des Nachschreibtermins das Ablegen der schriftlichen Prüfungen gewährleistet ist.

Weiter hat die Schulleitung beschlossen, dass ab heute keine außerunterrichtlichen Aktivitäten (Exkursionen o.ä.) stattfinden werden. Bereits geplante Veranstaltungen sind durch die verantwortlichen Lehrkräfte abzusagen bzw. zu stornieren.

Nach Rücksprache mit den zuständigen Gremien informiert die Schulleitung, dass das für Montag vorgesehen Berufsorientierungspraktikum der R7 entfällt. Stattdessen findet für die betroffenen Klassen Unterricht nach Plan statt.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitglieder der Schulleitung, die Sie gern weiter informieren.

 

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht