Projektpräsentationen

Die Neukonzeption der diesjährigen Projektwoche erwies sich als sehr gute Idee: Nach der dreitägigen Erarbeitungsphase sollten die Ergebnisse der Gruppen einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden können. Dies geschah am späten Donnerstagnachmittag vor den Ferien, als sich schon zu Beginn so viele Besucher im Altbau der JGS drängten, dass die Schule aus allen Nähten zu platzen drohte. Und es gab ja auch wirklich viel Interessantes zu sehen und auszuprobieren: Theaterstücke auf Französisch und Deutsch; Wohnen bei den Römern; Bastelarbeiten aus Papier, Wolle, Glas, Naturmaterialien und Plastikmüll; thematische Auseinandersetzung mit den aktuellen Themen Verschmutzung der Umwelt und Migration; Geschicklichkeit beweisen an der Kletterwand; Schulhofneugestaltung; Erste-Hilfe-Maßnahmen kennen lernen; Grimms Märchen ergründen; Präsentationsformen am praktischen Beispiel Pferdepflege erlernen; Umgang mit neuen Medien und automatisierter Steuerung; rhythmische Präzision beim Trommeln; last but not least die Ausrichtung einer Schulparty in der Aula, bei der Bands und Lasertechnik für Stimmung sorgten.

Die Vielfalt der vorgestellten Ergebnisse zeigt einmal mehr die große Bandbreite an Aktivitäten auf, die unsere Schule bieten kann, und zwar nicht nur an Projekttagen wie diesen!

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht