MiniOlympics und Bundesjugendspiele der JGS

Am 22. Mai fanden dieses Jahr die MiniOlympics der 5. und 6. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten aus 9 verschiedenen Disziplinen sich eine Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplin aussuchen. Zur Wahl standen u.a. Slalom-Hürden-Lauf, Stabweitsprung, Medizinballstoß, Biathlon, Handballzielwurf oder die klassischen Disziplinen 50m-Lauf, Hoch- u. Weitsprung oder Ballweitwurf. Die Schüler, die noch an einem 15 Minuten Ausdauerlauf teilgenommen haben und diesen ohne Pausen beendeten, bekamen extra Punkte. Abgerundet wurden die MiniOylmpics traditionell mit unserem Staffelrennen der 5. und 6. Klassen. Für das leibliche Wohl sorgte Herr Frank, der den Bratwurstverkauf organisierte sowie der Eiswagen, vor dem sich schnell bei den sommerlichen Temperaturen eine lange Schlange bildete. 

Einen Tag später fanden die Bundesjugendspiele der Klassen 7-9 statt. Bei sehr guten Bedingungen mussten alle Schüler einen Vierkampf:  Sprint: (75m oder 100m), Ausdauer (800m oder 1000m), Ballweitwurf oder Kugelstoßen und Weitsprung oder Hochsprung absolvieren.

Schulsportleiter Stefan Curdt

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht