Die Theater AG präsentiert "Asphalt Tribe"

Sechs Jugendliche leben ohne Obdach auf den Straßen von New York.

Sie nennen sich Maybe, 2Moro, Maggot, O.G., Rainbow und Tears, sie sind der "Asphalt Tribe".

Jeder von ihnen hat seine Geschichte, hatte Gründe, von zu Hause abzuhauen.

"Asphalt Tribe" erzählt von ihrem Leben auf der Straße, vom Kampf mit Hunger, Kälte und Gewalt,

von Hoffnungen und Enttäuschungen und vom Sterben auf der Straße.

Die Theater AG der JGS Rotenburg hat mit dem Roman von Morton Rhue gearbeitet und bringt den

Stoff jetzt auf die Bühne.

"Asphalt Tribe" kommt zur Aufführung am

Mittwoch, dem 16.5.,

Freitag dem 18.5. und

Mittwoch, dem 30.5.

jeweils um 19.30 Uhr in der Aula der JGS Rotenburg.

Der Eintritt ist frei.

16 Mitspieler aus den Jahrgängen 8 - Q2 freuen sich auf ein zahlreiches und interessiertes Publikum.

Es spielen: Hannah Bick, Anastasia Eck, Cosima Eisel, Noemi Eisel, Natasha Fulchignoni, Elena Krah, Annika Larson, Paulina Poviliunaite, Jana Reinsdorf, Janis Rohrbach, Ahmad Saloum, Satie Saloum, Victoria Uhrig, Anna Wacker, Lisa Wehy, Samuel Zerai

Spielleitung: Christoph Meyer, Luisa Kusber, Claudia Pfeifer-Meyer

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht