Details zum Wechselunterricht ab kommenden Freitag, 21.05.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie angekündigt hier einige Details, die sich aus den Schreiben des Kultusministeriums der letzten Tage ergeben:

Für die Abschlussklassen und die Q2 ändert sich nichts. Der Unterricht findet weiterhin so wie in den letzten Wochen statt.

Start des Wechselunterrichts der Jahrgänge 5 – E-Phase

Der Wechselunterricht startet am Freitag, 21.05.21 mit der Gruppe B (im Sinne einer einheitlichen innerschulischen Regelung, da die Klassen R10 sich momentan schon im Wechselunterricht der Woche B befinden).

Der Unterricht startet für alle Jahrgänge (außer für die Abschlussklassen und die Q2) zur ersten Stunde. In den ersten beiden Stunden findet KL-Unterricht statt. Danach erfolgt Unterricht nach regulärem Stundenplan. Der Unterricht der 0. Stunde im Jahrgang G8 entfällt an diesem Freitag.

Am Mittwoch, 26.05.21 startet die Gruppe A in den Wechselunterricht und auch hier erfolgt der Schulstart für alle Klassen 5 bis E-Phase in der ersten Stunde. In den ersten beiden Stunden findet auch für diese Gruppe KL-Unterricht statt. Danach erfolgt wieder Unterricht nach regulärem Stundenplan.

Für die Klassen des Jahrgangs H7 und H8 wird aufgrund der kleinen Klassengrößen keine Teilung in A- und B-Wochen vorgenommen. Alle Schülerinnen und Schüler der H7 starten gemeinsam am Freitag (21.05.21, 1. Stunde). Auch hier findet zwei Stunden KL-Unterricht statt. Am 26.05.21 wird für diese Klassen der Unterricht dann nach regulärem Stundenplan erteilt. Die Klassen H8 bleiben zunächst noch im Praktikum.

Aufgrund der durch die Teilung entstehenden kleinen Gruppen findet der Nachmittagsunterricht für die E-Phase weiterhin als Distanzunterricht statt.

Auch die Bili-AG im Jahrgang G6 wird weiterhin in Distanz beschult.

Auch die Schach AGs finden weiterhin online statt.

Je nach Inzidenzwert des Landkreises sieht die Verteilung für die kommenden Wochen wie folgt aus (vorausgesetzt die Schülerinnen und Schüler verbleiben im Wechselunterricht):

Testungen
Am kommenden Freitag (21.05.21) und Mittwoch (26.05.21) sollen die Testungen in den beiden KL-Stunden durchgeführt werden. In den Wochen danach (ab KW 22) sind die Testungen für jeweils Montag und Donnerstag vorgesehen.

Die jeweils erste Testung in den Klassen wird durch freiwillige Helfer des DRK, der Hubertus Apotheke, durch geschulte Mitglieder unseres Fördervereins und die Schulleitungsmitglieder unterstützt.

Wenn bei einer der Testungen ein positives Ergebnis auftritt, wird die betroffene Schülerin/der betroffene Schüler besonders der jüngeren Jahrgangsstufen solange beaufsichtigt, bis sie/er abgeholt wird.

Schüler*innen, die nicht an den Testungen teilnehmen und daher im Distanzunterricht bleiben, können sich die im Präsenzunterricht verwendeten Arbeitsmaterialien im Teams Kanal der Klasse oder des Kurses herunterladen.

Fehltage werden nur ins Zeugnis aufgenommen, wenn grundsätzlich Distanzunterricht stattfindet und eine Schülerin/ein Schüler diesen entschuldigt oder unentschuldigt versäumt.

Leistungsbewertung Jg. 5 - E (ohne Abschlussklassen und Q2)
In der Mittelstufe und der E-Phase erfolgt die Leistungsbewertung auf Grundlage des gesamten Schuljahres. Auch Arbeiten des 1. Halbjahres dienen daher als Grundlage.

Dort, wo es möglich und von der Lehrkraft gewünscht ist, kann noch eine Arbeit in den Hauptfächern geschrieben werden. Bei Bedarf wird ein Termin festgelegt, an dem die Arbeit in der ganzen Klasse (Gruppe A zs. mit Gruppe B) geschrieben werden kann. Für die Teilnahme an diesen schriftlichen Arbeiten ist grundsätzlich die Teilnahme an einer Testung in der Schule oder in einem Bürgertestzentrum Voraussetzung.

In den Nebenfächern werden keine Arbeiten mehr geschrieben und die Leistungsbewertung erfolgt auf der Grundlage alternativer Formen.

 

Liebe Eltern,
die Entwicklung des Inzidenzwertes stimmt uns optimistisch, dass zumindest die Präsenzbeschulung im Wechselunterricht bis zu den Sommerferien erhalten bleibt.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir freuen uns sehr auf euch.

Nun endlich bis bald!

Sabine Amlung
Schulleiterin

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht