Information über das Fach Sport an der JGS

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

der aktuelle Pandemie-Verlauf verlangt auch eine Neuregelung unseres Schulsports. Mit der Verfügung des Gesundheitsamtes werden unsere Sporthallen zunächst in der Zeit vom 2.11.20 bis zum 30.11.20 für den Schulsport geschlossen.

Dies hat natürlich gravierende Auswirkungen auf den Sportunterricht und deren inhaltliche Ausrichtung in der jeweiligen Jahrgangsstufe. Der Sportunterricht findet also im November (vielleicht auch noch länger) im Freien statt. Das schulinterne Curriculum kann somit nicht mehr in vollem Umfang erfüllt werden und wird von uns Kollegen so verändert, dass neue inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden, die im Freien möglich sind. Insbesondere in Zeiten von Corona freuen wir uns aber weiterhin den Kindern einfache, regelkonforme und organisierbare Lösungen anbieten zu können.

Mit der neuen Verordnung vom Land Hessen befindet sich der Sportunterricht in der Stufe 2 „Eingeschränkter Regelbetrieb“. Dies bedeutet, dass während des Sportunterrichtes ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden muss, so dass Sportspiele oder Fangspiele nicht mehr stattfinden dürfen. Eine Mund-Nasenbedeckung ist für den Sportunterricht weiterhin nicht vorgesehen.

Regelung für den Sportunterricht

Die Umkleiden in der Halle stehen den Schülern weiterhin zur Verfügung, so dass sie dort wetterangepasste/warme Sportbekleidung anziehen können. Das Tragen der Mund-Nasenbedeckung ist in der Umkleidekabine und den Gängen Pflicht. Verstöße werden mit Ausschluss vom aktiven Sport geahndet. Duschen ist nicht mehr möglich.Bei regnerischem Wetter können die Klassen gegebenenfalls noch spazieren gehen.

Regelung für ganz schlechtes Wetter

An Tagen, an denen aufgrund widriger Wetterbedingungen kein Sport im Freien möglich ist, findet der Unterricht im Klassenraum statt. Die Entscheidung darüber trifft der jeweilige Sportlehrer/ die Sportlehrerin.Hier können einfache Koordinations- und Bewegungsspiele aber auch sporttheoretische Inhalte vermittelt werden. Je nach Alter können dies z.B. Regeln der großen Sportspiele oder altersangepasste Inhalte der Trainings- oder Bewegungslehre sein.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Curdt
Sportfachleiter

Nachrichtenartikel durchblättern

Zurück zur Übersicht