Standort Braacher Str.

Jahrgänge 7 bis 12/13

In der Braacher Strasse werden die Jahrgänge 7-12/13 unterrichtet. Gymnasiastinnen und Gymnasiasten besuchen entweder den verkürzten gymnasialen Bildungsgang, der nach 12 Jahren Schulzeit zum Abitur führt oder entscheiden sich nach Klasse 6 für G9, um das Abitur nach 13 Schuljahren zu erreichen. Der Weg aus der Förderstufe führt nach Klasse 6 im Regelfall in den Hauptschulzweig und in den Realschulzweig. Die Schulorganisation sieht Übergangsmöglichkeiten zwischen den Schulzweigen und eine spezielle Übergangsförderung vor. Die Gymnasiale Oberstufe ist offen für Jugendliche aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg oder aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Es existiert eine breite Auswahl an Leistungskursen, die man belegen kann wie: Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Englisch, Französisch, Deutsch, Geschichte und Politik und Wirtschaft und andere. Die Jakob-Grimm-Schule bietet neben dem regulären Schulbetrieb auch einige interessante Ganztagsangebote an, denen sich die Schüler nach Ende des Unterrichts widmen können. Darunter fallen z.B. die Sport AGs, eine Theater AG, eine Schach AG und viele weitere Projekte.